Wählen Sie „Einfügen“ im hylasFM-Menü und folgen Sie den Anweisungen in der AutoCAD-Befehlszeile.



Geben Sie zunächst den Basispunkt an und bestätigen Sie die folgende Meldung mit der Auflistung der einzufügenden Objekte. Diese erscheinen daraufhin in der Grafik und werden im Objektsammler aufgelistet. Gegebenenfalls müssen Sie nun das Gebäude- und/oder Standortpolygon erweitern, um die neuen Objekte zu umfassen. Führen Sie danach eine Konsistenzprüfung durch, um die Verknüpfungen herzustellen.


Nach erfolgreicher Konsistenzprüfung kann die Datei auf den Datenexport vorbereitet werden.