Die Berechnungsergebnisse der Varianten können über die recotech-Export-Funktion als Textdateien (RED-Dateien [Recotech Export Datei]) oder als XML-File abgespeichert werden, die dann je nach Bedarf umgewandelt bzw. für die Nutzung in anderen Systemen aufbereitet werden können.

Das Namensschema der Exportdateien ist wie folgt: [Präfix_]Projektname_Variantenname_[Datentypen]_Datum.red



1. Auswahl des Exportpfades und des Projektes (hier: Demo)

2. Auswahl der Varainte (Belegungsergebnis) (hier: Neue Variante)

3. Präfix der Dateien (hier: demo) [optional]

4. Exporttyp: ASCI, ASCI komprimiert oder XML Export

5. Export starten


Exporttypen

Der Unterschied zwischen ASCI und ASCI komprimiert ist, dass in der komprimierten Variante nur die Belegungsrelevanten Daten aufgeführt sind. In der unkomprimierten Variante werden zu jedem Datentyp noch weitere Attribute, welches das Objekt näher qualifiziert, ausgegeben.