Die kompletten Stammdaten können aus Zwecken der Sicherung oder dem weiterleiten im Supportfall exportiert werden. Dabei werden nur die Stammdaten und keine Projekte/Varianten exportiert. Der Export erfolgt in mehrere Textdateien (csv), welche über ein bestimmtes Profil wieder in recotech eingespielt werden können.

Den Export finden sie in den Stammdaten unter Datei > Export.



Bei dem geöffneten Dialogfenster können verschiedene Einstellungen getroffen werden.

In den Standardeinstellungen würden alle Daten exportiert werden und sind danach mit den Profilen in recotech wieder importierbar. Wenn bestimmte Einstellungen verändert werden, wie z.B. die Trennzeichen, müssen bei einem evtl. Import die Profile angepasst werden.


Für einen Supportfall können die Namen der Personen/Platzansprüche anonymisiert werden. Damit sind die Personendaten nicht im Klartext lesbar und können auch bei einem import nicht wiederhergestellt werden.