Der Platzanspruchstyp ist eine Generalisierung und Gruppierung von einzelnen Platzansprüchen/Arbeitsplätzen. Er liefert die Standardwerte des Platzanspruchs bezüglich Flächenbedarf und Einzelraumanspruch.

Folgende Platzanspruchstypen wären beispielsweise denkbar:


Name

Größe

Einzelplatz

Bezeichnung

Leiter 1

18

ja

Gruppenleiter

Leiter 2

24

ja

Fachbereichsleiter

MA 1

11

nein

Mitarbeiter

MA 2

15

nein

Mitarbeiter

Azubi

8

nein

Praktikanten-, Auszubildenden-Arbeitsplatz


Im Beispiel wurde sich bei der Definition der Platzanspruchstypen an der hierarchischen Struktur des Unternehmens orientiert, da Platz- und Einzelzimmeranspruch oft eng mit der Position des Mitarbeiters verbunden sind.

Andererseits können hier ebenso firmeninterne Standards, auch auf einzelne Gebäude bezogen, etabliert werden.

„MA 2“, der Mitarbeiter mit erhöhtem Platzbedarf, könnte z.B. ein Arbeitsplatz mit zusätzlicher Aktenablage, ein Ausbilder oder ein Mitarbeiter an einem CAD-Arbeitsplatz sein.