In den Stammdaten können zu jedem Raum eine geometrisch identische Raumzone erzeugt werden, wenn noch keine vorhanden ist. Dies kann notwendig sein, um veränderte Nutzungsarten (z.B. von Archiv zu Büro) abzubilden und damit eine Zone zu schaffen, in der eine Belegung/Platzierung erfolgen kann. Ohne eine Raumzone kann keine Belegung/Platzierung in den Stammdaten und in den Varianten erfolgen.

Nach dem Erstellen von einer oder mehrerer Raumzonen, muss diese in vorhandene Projekte/Varianten übernommen werden, damit diese neue Zone auch bei der Planung zur Verfügung steht. Dies kann mit der Übernahme der Gebäudedaten (s. Projektdaten auswählen) in das Projekt erfolgen.


Um eine oder mehrere Raumzonen für Räume zu erstellen, müssen die Stammdaten geladen sein und der entsprechenden Tab/Ansicht Räume ausgewählt werden. Hier kann noch unterschieden werden, ob z.B. für alle Standorte oder nur die im Baum ausgewählten Standorte, Gebäude oder Etage die entsprechenden Räume einsehbar und damit entsprechende Zonen erstellbar werden.


Stammdaten laden:

recotech > Stammdaten > Öffnen

Anzeige der Raumliste:

Tab: Angebot > Standorte (alle oder einen auswählen) bzw. ein Gebäude oder Geschoss auswählen

Tab (oben): Räume auswählen


In der Ansicht der Raumliste können nun alle oder einzelne Räume markiert werden, für die eine Raumzone erstellt werden soll. Sollte in der Auswahl Räume enthalten sein, welche schon eine oder mehrere Raumzonen besitzen (Spalte Raumzonen), werden diese Räume bei der Erstellung ignoriert.

Mit einem Rechtsklick der Maus auf die markierten Zeilen, kann über das Kontextmenü "Raumzonen hinzufügen" jeweils eine Raumzone mit der selben Struktur wie der Raum erzeugt werden.

Im Anschluss sollte noch die Belegbarkeit auf dem Tab Raumzonen (oben) der neu erstellten Raumzonen überprüft werden.

Raumzonen können bei Veränderung der Rauminformationen an die neueren Anforderungen angleichen werden (s. Raumzonen abgleichen) bzw. wieder entfernt werden (s. Raumzonen löschen).


Die Erzeugung der Raumzonen kann für einzelne Räume ebenfalls in der Grafik erfolgen. Dazu muss das entsprechende Geschoss in der Grafik ausgewählt werden und die Ansicht Raum oder Raumzone aktiviert werden. Mich Rechtsklick auf einen Raum, wo keine Zone existiert, kann über das Kontextmenü eine Zone für diesen Raum erzeugt werden.