Sind die Gruppierungen in der Variante vorgenommen und alle Vorbelegungen wie gewünscht gesetzt, können Sie eine erste Berechnung starten. Im Menü der Variante findet sich der Menüpunkt „Berechnung“.



Eine Berechnung weist den Platzierungsgruppen einen oder mehrere Blöcke zu. Dabei wird versucht so nahe wie möglich an eine optimale Belegung heranzukommen.



Zu beachten ist, dass alles was nicht in einem Block (Raumzonen) bzw. in einer Platzierungsgruppe (Platzierungseinheiten) ist, nicht in die Berechnung mit einfließt.


Hier werden nun die Parameter der Berechnung festgelegt und ggf. die Reihenfolge der Abarbeitung der Platzierungsgruppen. Ohne Angabe einer Reihenfolge wird der Größe nach zugewiesen, beginnend mit der größten Gruppe.


Folgende Parameter stehen zur Verfügung, um die Ergebnisse der Berechnung  eines Belegungsplans zu beeinflussen:

  • Kompaktheit

Ein hoher Wert priorisiert die Belegungen, bei denen die Wege innerhalb einer Platzierungsgruppe möglichst kurz sind.

  • Platzauslastung (Kostenkriterium)

Ein hoher Wert priorisiert die Belegungen, bei denen der Platzbedarf möglichst genau gedeckt ist.

  • Kommunikation

Ein hoher Wert priorisiert die Belegungen, in denen die Wege zwischen den Platzierungsgruppen mit hoher Kommunikationsintensität zueinander möglichst kurz sind.


  • Hinweis: Sollen bei einer Berechnung ein oder mehrere Platzierungsgruppen nicht betrachtet werden, so können sie mit der Angabe „-1“ ausgeschlossen werden.


Als Ergebnis der Berechnung erscheint eine Meldung mit der Auflistung der Platzierungsgruppen und den Angaben zum Ergebnis ihrer berechneten Belegung:



Ausgehend von einem ersten Belegungsvorschlag können Sie nun mit Hilfe der „Stellschrauben“ der Berechnung (Parameter, Reihenfolge) oder durch weitere Vorbelegungen einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden Belegung planen.


Die Dauer einer Berechnung kann nur sehr schwer vorausgesagt werden. Je genauer Sie eine Vordefinition u. a. durch Vorbelegungen schaffen oder die Blöcke minimieren, desto kürzer wird die Wartezeit bei der Berechnung sein.


Tutorial: Berechnung