Das Kapitel Softwareinstallation beschäftigt sich mit der Installation sowie dem Update der recotech-Software und der Datenbank. Voraussetzungen dabei sind die Systemanforderungen von recotech sowie Kenntnisse in der Installation von Software und Administration von Datenbanken auf dem SQL-Server.

Paketinhalte

Das erst Installationspaket, welches dem Kunden übergeben wird, beinhaltet min. 3 Komponenten:

Setup.recotech.Vx.x.x.xx-xxxx.exe

Setup von recotech Release

*.exe oder Script

Installations-Tool Datenbankschema/-daten

recotech.lic

Lizenzdatei

Diese Komponenten sind für den Betrieb der Software Voraussetzung, wobei hierzu noch die Systemvoraussetzungen erfüllt sein müssen.

Reihenfolge der Installationskomponenten

Voraussetzung für eine korrekte Installation ist das vorhanden sein eines SQL-Servers und das .net Framework von Microsoft. Die unterstützten Versionen können Sie den Systemanforderungen von recotech entnehmen.

Es empfiehlt sich zuerst die Datenbank für recotech zu installieren und danach die eigentliche recotech Installation an den Clients durchzuführen. Der Grund ist die Eingabe der Anmeldedaten am Datenbankserver bei dem Installationsassistenten von recotech.


Die Installation der recotech-Software wird im Folgenden in zwei Bereiche gegliedert:

Die ganzen Installationsmöglichkeiten unterscheiden sich im Ablauf nur geringfügig. Dabei sind die Unterschiede im Wesentlichen beim Bezug des Setups und die Dateneingabe in dem Installationsassistenten.

Neuinstallation/Erstinstallation

Bei einer Neuinstallation muss zuerst die ‚Setup.recotech.Vx.x.x.x-xxxx.exe‘ ausgeführt werden. Die Installation wird von einem Assistenten begleitet. Der Setup-Assistent fragt nach dem Installationsort und nach der Datenbankverbindung zur recotech Datenbank. Die Verbindungsparameter können mit dem Programm ConnectionEditors ([Installationspfad]\ConEditor oder Verknüpfung im Startmenü) im Nachhinein verändert werden.

Sobald das Setup korrekt durchgelaufen ist, muss die Lizenzdatei (recotech.lic) an einen definierten Ort kopiert werden. Sobald dies erledigt wurde, kann recotech gestartet werden. Bei dem ersten Start erfolgt die Aktivierung der Software. Für die Aktivierung benötigen Sie eine Seriennummer und die Aktivierungsschlüssel, welche Sie von einem Mitarbeiter der ReCoTech GmbH erhalten.