Importmodul IV: Importprofil

Anhang V: Zielbedingungen

Formel

Rang

Definiert eine Zielbedingung genau dann wenn

Ist erfüllt an Position n genau dann wenn

tCondAlias

0

- Es gibt eine Zeichenfolge tCondDef, die eine Zielbedingung tCond definiert.

- In der Profildatei gibt es genau eine Zeile, in der '$TargetCondition' gefolgt von Leerzeichen, tCondAlias, Leerzeichen, tCondDef (und optional noch mehr Leerzeichen) stehen.

- In der Zeichenfolge tCondAlias kommen nur alphanumerische Zeichen und Unterstriche vor.

tCond erfüllt ist

(tCondDef)

Abhängig vom Kontext

tCondDef ist eine Zeichenfolge, die eine Zielbedingung tCond definiert.

tCond erfüllt ist

RegexMatch(propName, regex)

0

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- regex ist ein korrekter regulärer Ausdruck in Anführungsstrichen

Der Wert des Attributs prop an Position n entspricht dem regulären Ausdruck regex.

StringMatch(propName, pattern)

0

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- pattern ist ein Wildcard Suchmuster in Anführungsstrichen

Der Wert des Attributs prop an Position n entspricht dem Suchmuster pattern.

!tCondDef

0

- tCondDef ist eine Zeichenfolge, die eine Zielbedingung tCond definiert

- tCondDef beginnt mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer, falls tCond einen Rang von 1 oder höher hat.

tCond nicht erfüllt ist

propName = key

1

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- key ist der Schlüssel eines Spezialwertes

Der Wert des Attributs prop an Position n ist gleich dem Spezialwert.

propName != key

1

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- key ist der Schlüssel eines Spezialwertes

Der Wert des Attributs prop an Position n ist ungleich dem Spezialwert.

propName = "xyz"

1

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- xyz ist eine beliebige Zeichenfolge in der das Zitatzeichen " nicht oder nur doppelt vorkommt

Der Wert des Attributs prop an Position n ist ungleich xyz, wobei in xyz jedes "" durch " ersetzt wird.

propName != "xyz"

1

- propName ist der Name eines Attributs prop des Datentyps

- xyz ist eine beliebige Zeichenfolge in der das Zitatzeichen " nicht oder nur doppelt vorkommt

Der Wert des Attributs prop an Position n ist ungleich xyz, wobei in xyz jedes "" durch " ersetzt wird.

tCondDef1 & tConDef2

2

- tCondDef1 und tConDef2 sind Zeichenfolgen, welche die Zielbedingungen tCond1 und tCond2 definieren.

- Falls der Rang einer Zielbedingung größer als 2 ist, beginnt ihre definierende Zeichenfolge mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer.

Sowohl tCond1 als auch tCond2 sind an Position n erfüllt.

tCondDef1 | tConDef2

3

- tCondDef1 und tConDef2 sind Zeichenfolgen, welche die Zielbedingungen tCond1 und tCond2 definieren.

- Falls der Rang einer Zielbedingung größer als 3 ist, beginnt ihre definierende Zeichenfolge mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer.

Mindestens eine der Zielbedingungen tCond1 und  tCond2 ist an Position n erfüllt.

tCondDef1 -> tConDef2

4

- tCondDef1 und tConDef2sind Zeichenfolgen, welche die Zielbedingungen tCond1 und tCond2 definieren.

- Falls der Rang von tCond1 größer oder gleich 4 ist, beginnt die Zeichenfolge ctCndDef1 mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer.

- Falls der Rang von tCond2 größer als 4 ist, beginnt die Zeichenfolge tCondDef2 mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer

tCond1 an Position n nicht erfüllt ist und/oder tCond2 an Position n erfüllt ist

tCondDef1 <-> tConDef2

5

- tCondDef1 und tConDef2sind Zeichenfolgen, welche die Quellbedingungen tCond1 und tCond2 definieren

- Falls der Rang von tCond1 größer oder gleich 5 ist, beginnt die Zeichenfolge tCondDef1 mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer.

- Falls der Rang von tCond2 größer als 5 ist, beginnt die Zeichenfolge tConDef2mit einer öffnenden runden Klammer und endet mit einer schließenden runden Klammer.

tCond1 und tCond2 sind an Position n entweder beide erfüllt oder beide nicht erfüllt.