Die „Nachfrage“ wird im recotech durch den Platzbedarf der Platzierungseinheiten mit den einzelnen Platzansprüchen repräsentiert. Diese Ansprüche ergeben sich aus den Arbeitsplätzen, den Mitarbeitern oder auch durch Platzbedarf von Technik und Dokumenten.


Des Weiteren sind neben den Angaben zu den einzelnen Platzansprüchen, Definitionen der Platzanspruchstypen und der Platzierungseinheiten erforderlich. Auch die Personen und die aktuellen Raumbelegungen können erfasst werden.


Eine Kommunikationsmatrix (siehe Glossar) kann in übersichtlicher Form die Intensität der Beziehungen der einzelnen Platzierungseinheiten zueinander widerspiegeln. Sie wird ins recotech importiert und ermöglicht später, während der Belegungsplanungen, die dargestellten Zusammenhänge räumlich zu berücksichtigen.