Das blockieren bzw. sperren von Blöcken/Zonen kann auf verschiedene Arten genutzt werden, um bestimmt Räume/Zonen bei der Belegungsplanung außen vor zu lassen. Alle Varianten haben diverse Vor- bzw. Nachteile die in der Flexibilität der Belegungsplanung liegen.



Entfernen von Raumzonen

Entfernen von Blöcken

Verändern der Belegbarkeit der Raumzonen

Vorbelegung auf zu sperrende Räume mittels einer Gruppe


In allen Möglichkeiten muss vor einer Bearbeitung der entsprechenden Daten beachtet werden, dass es zu Verlust der Belegung kommen kann. In einigen Fällen wirkt sich das nur auf die aktuelle Variante aus in anderen auf das gesamte Projekt inkl. aller Varianten in dem Projekt. In diesem Falle würde ein kopieren der Variante in dem Projekt kein "Backup" erzeugen.


Welche Variante bevorzugt verwendet werden soll, kann hier nicht eindeutig geklärt werden. Alle Möglichkeiten haben unterschiedliche Auswirkung und kommt auf den speziellen Anwendungsfall an.